Home » , , , , , , » James Bond - Die Welt ist nicht genug

James Bond - Die Welt ist nicht genug

James Bond - Die Welt ist nicht genug


Plattformen: Nintendo 64 (N64), Playstation (PSX)

Genre: Egoshooter, Action,
Release:
Publisher: EA Games

Beschreibung:

Grafik und Sound -- wie auch die Art und Weise, wie die Handlung des Originalfilms in das Gameplay eingeflochten ist -- machen Die Welt ist nicht genug zu einem vollen Erfolg. Leider hat dieses Bond-Spiel aber auch so viele Schwachpunkte, dass ihm der Klassikerstatus verwehrt bleibt.
Wenn Sie den Film, auf dem dieses Spiel basiert, bereits kennen, werden Ihnen die Levels alle bekannt vorkommen. Es hat eine Entführung gegeben, und es ist Ihre Aufgabe, den Globus abzukämmen, das Opfer zu retten und die verworrene Handlung über Lug und Trug zu entwirren. Es wäre natürlich kein Bond-Spiel ohne die unzähligen kleinen technischen Spielereien, die Ihnen den Weg erleichtern. Daher gibt es auch hier genügend Spielsachen, darunter eine Multifunktions-Laser-Betäubungsgewehr-Enterhaken-Armbanduhr, eine Safeknacker-Ausrüstung sowie eine Röntgenbrille. Die Waffen reichen von Bonds charakteristischer 9mm-Automatik bis hin zu Schrotflinten, Sturmgewehren und allem, was dazwischen liegt.
Das Spiel nutzt das N64-Extension-Pak voll aus, um die Grafik aufzumotzen, und verwendet Sprachkompression, damit sämtliche Charaktere des Spiels gesprochenen Dialog erhalten. Das macht die Missionen viel einnehmender, als sie es sonst wären -- allerdings können hirntote Feinde einem schon den Spaß verderben. Der durchschnittliche Bond-Bösewicht ist nicht gerade dafür bekannt, den IQ eines Einsteins zu besitzen, aber in einem Viedospiel eine grässliche Angriffswelle mit Soldaten nach der anderen abzuballern, die nichts Weiteres tun, als blind auf Sie zuzustürmen, ist ganz einfach öde. Wenigstens werfen die meisten Missionen genügend unschuldige Wachleute und unbeteiligte Zuschauer mit in das Geschehen, sodass Sie auf der Hut sein müssen, um Opfer unter der Zivilbevölkerung zu vermeiden -- auch wenn der Feind nicht klar denken kann. Die Welt ist nicht genug ist ein solides Spiel, das die Fans des Films ansprechen dürfte. Wenn Sie aber einen wirklich guten 3D-Shooter für den N64 erleben wollen, dann halten Sie sich besser an Perfect Dark--T. Byrl Baker
Pro:
  • gute Grafik und klare Sprache
  • schwierige Missionen sind randvoll mit tollen Zielen
  • die Notwendigkeit, auf unschuldige Zuschauer zu achten, verleiht dem Spiel jede Menge Spannung
Kontra:
  • ohne Extension Pak brauchen Sie den Kauf dieses Spiels erst gar nicht in Betracht zu ziehen
  • Spiele müssen auf einer Memory-Card gespeichert werden
  • Gegner bieten wenig Herausforderung

Trailer:







0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Powered by Blogger.

Dieses Blog durchsuchen

 
Copyright © 2014 The Games Archiv
-->